News

21.08.2019

Kompakter Industrie-PC SIMATIC IPC127E

Verbindet Maschinen untereinander und mit der Cloud

Der Simatic IPC127E ist mit einem leistungsstarken 2 oder 4 Kern-Atom-Prozessor mit 2 oder 4 GB RAM und einer Solid-State-Drive (bis zu 128 GB) ausgestattet. Die 3 LAN- und 4 USB-Schnittstellen ermöglichen die Integration in bereits bestehende Automatisierungssysteme. Das geschlossene Ganzmetallgehäuse macht den neuen Industrie-PC auch unter rauen Bedingungen flexibel und wartungsfrei einsetzbar.

Er bietet die Möglichkeit, Daten direkt im Fertigungsumfeld zuverlässig zu erfassen, sammeln, verarbeiten und übermitteln und kann flexibel auch als IoT-Gateway zwischen der Cloud oder der firmeneigenen IT-Ebene und der Produktion eingesetzt werden. Dank vorkonfigurierter Varianten steht Anwendern das passende Produkt in kürzester Zeit zur Verfügung.

Kompakter Industrie-PC SIMATIC IPC127EHighlights

  • Performante Datenverarbeitung bei kompakter Bauweise
  • Betriebssystem
  • Hohe Flexibilität zur Anpassung an die Maschine
  • Hohe Systemverfügbarkeit
  • Hohe Investitionssicherheit


www.siemens.de/ipc127e

© Copyright 2019 – Alle Inhalte dieser Internetseite, insbesondere Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, sind alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und jede Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts dem Urheber vorbehalten und bedürfen einer ausdrücklichen Zustimmung zur Nutzung oder Verwertung.

Copyright FEGIME Deutschland – 2001 - 2019
© Bitte beachten Sie: Die Artikelbilder unserer Lieferanten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht weiterverwendet werden.

Powered by Geneon