ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Highlight News

19.01.2023

Ein starkes Messejahr beginnt

Die Light+Building und die Regionalfachmessen im vergangenen Herbst waren der Auftakt. Im neuen Jahr startet die Messebranche den umfassenden Neustart, nicht nur in der E-Branche.

Das neue Jahr bot am Freitag, den 13. Januar, eine Überraschung: Das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) war im Jahr 2022 nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) um 1,9 Prozent höher als im Vorjahr – kalenderbereinigt betrug das Wirtschaftswachstum 2 Prozent. Was das Jahr 2023 bringt, bleibt ungewiss, die geschäftlichen Aussichten sind gemischt. Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln teilte nach einer Umfrage im vergangenen November mit, dass 39 Prozent der Unternehmen in Deutschland in diesem Jahr mit einem Rückgang ihrer Geschäfte rechneten.

Wer mit Systemen zur Beschleunigung der Energiewende zu tun hat, wird sicher positiver in die Zukunft blicken. Ebenso so die Messen. Nach den erheblichen Einschränkungen seit dem Frühling 2020 durch die Pandemie steht in diesem Jahr wieder ein komplettes Messeangebot auf dem Programm: Rund 340 Messen sollen 2023 in Deutschland stattfinden.

„Die Messewirtschaft in Deutschland findet langsam wieder ihren Rhythmus“, sagte im November Philip Harting, Vorsitzender des Dachverbands der deutschen Messewirtschaft AUMA. Schon ab dem zweiten Quartal 2022 sei es für die meisten Messeveranstalter besser gelaufen als erwartet, so Hendrik Hochheim, Geschäftsbereichsleiter Messen Deutschland im AUMA, in einer Pressemitteilung. Der Verband hat errechnet, dass 65 bis 70 Prozent seiner Kunden wieder dabei sind und Messen für Neukundengewinnung und Geschäftskontakte nutzen.


Start in Dortmund mit der elektrotechnik

Die Light+Building, GETNord und belektro gaben mit ihren Erfolgen im Herbst einen Vorgeschmack auf das, was nun folgt. Eine kurze Liste für Freunde zukunftsweisender Technik:

08.02. – 10.02.2023 elektrotechnik in Dortmund
08.03. – 12.03.2023 Internationale Handwerksmesse in München
13.03. – 17.03.2023 ISH in Frankfurt am Main
28.03. – 30.03.2023 eltefa in Stuttgart
17.04. – 21.04.2023 Hannover Messe
17.04. – 22.04.2023 BAU in München

Alle Messen verbindet eine inhaltliche Klammer: Energiewende, Nachhaltigkeit und Digitalisierung prägen die Angebote von Ausstellern und auch dem Rahmenprogramm, das zu den Messen gehört. Und die lange Corona-Pause wurde genutzt, um Konzepte zu überarbeiten, neue Schwerpunkte zu setzen und die Messe noch attraktiver zu gestalten.

© Copyright 2023 – Alle Inhalte dieser Internetseite, insbesondere Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, sind alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und jede Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts dem Urheber vorbehalten und bedürfen einer ausdrücklichen Zustimmung zur Nutzung oder Verwertung.

 

 

Copyright FEGIME Deutschland – 2001 - 2023
© Bitte beachten Sie: Die Artikelbilder unserer Lieferanten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht weiterverwendet werden.

Powered by Geneon

Schnellkontakt

Hersteller: Aktionspreis: auf Anfr.