Mein Shop
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein!

18.12.2017

LAYHER - Praktische Ergänzung für Layher Fahrgerüste - der Uni Lift 200

Uni Lift 200

Beim Arbeiten auf Fahrgerüsten ist der Höhentransport von Material oftmals eine Herausforderung, da für den sicheren Auf- und Abstieg im Fahrgerüst beide Hände nötig sind. Sperriges Material lässt sich deshalb nur schwer auf die Arbeitsebene mitnehmen. Mit dem neuen Uni Lift 200 von Layher steht Nutzern für den Materialtransport jetzt erstmals eine sichere und wirtschaftliche Lösung zur Verfügung. Beim Uni Lift 200 handelt es sich um eine separat verfahr- und verwendbare Einheit in Dreiecksform mit Lastbühne. Der Anschluss an die Layher Fahrgerüste Uni Standard und Uni Breit erfolgt schnell und werkzeuglos über Verbindungselemente mit der bewährten Layher Einrastklaue. So ist auf Baustellen ein effizientes und flexibles Handling möglich – auch abwechselnd, wenn mehrere Layher Fahrgerüste gleichzeitig im Einsatz sind: Durch Lenkrollen kann die Neuentwicklung auf ebenem Untergrund leicht verfahren und problemlos an weitere Fahrgerüste angeschlossen werden. Eine vorherige Demontage ist nicht erforderlich.

Praktisch: Die Lastbühne besitzt nicht nur eine Tragfähigkeit von 200 kg, sondern auch eine variable Nutzfläche, da sich die Seitenwände umklappen – oder bei Bedarf entfernen lassen. Dadurch ist eine ergonomische Be- und Entladung ohne störende Ladekante gegeben. Die Nutzfläche beträgt im geschlossenen Zustand 0,67 x 0,80 m und im offenen Zustand für flächiges Transportgut sogar 1,45 x 1,20 m. Für die Ladungssicherung mittels handelsüblicher Befestigungssysteme wie Expanderseile oder Spanngurte verfügt die Lastbühne auf der Unterseite und an den Seitenwänden zudem über verschiedene Befestigungspunkte. Damit ist mit dem Uni Lift 200 sowohl ein wirtschaftlicher und komfortabler Höhentransport – von Schüttgut bis hin zu schwerem beziehungsweise sperrigem Material wie Platten, Farbeimern oder großem Werkzeug – als auch ein schneller und vor allem sicherer Auf- und Abstieg im Arbeitsgerüst möglich. Die Hände sind immer frei.

Die passende Lösung für jede Anforderung – Fahrgerüste von Layher

Layher Fahrgerüste bieten Profis in Bauhandwerk und Industrie ohne aufwendigen Materialbedarf individuelle Lösungen für jede Aufgabenstellung. Durch das Baukastenprinzip sind mit wenigen Einzelteilen viele Aufbauvarianten möglich. Dies reduziert die Lagerhaltung und senkt die Logistikkosten. Die leichten und handlichen System-Bauteile aus Aluminium mit der Einrastklaue ermöglichen nicht nur eine einfache und schnelle Montage, sondern gewährleisten auch eine hohe Standsicherheit für konzentriertes Arbeiten bis zu einer Arbeitshöhe von fast 14 Metern. Zu den Markenzeichen der Layher Fahrgerüste gehören neben der werkzeuglosen Verbindungstechnik auch die Riffelung der Standleiter-Sprossen für ein Höchstmaß an Rutsch- und Griffsicherheit beim Gerüstauf- und abstieg sowie die großzügige Arbeitsplattform und Einstellung der Arbeitshöhe. Durch die Anpassbarkeit an Baustellenbedürfnisse können Handwerker ergonomisch arbeiten und die individuelle Sicherheit und Effizienz erhöhen. Für geprüft sicheres Arbeiten in der Höhe: Layher Fahrgerüste tragen das GS-Zeichen.

Sichere Fahrgerüstmontage – mit dem „Sicherheitsaufbau P2“

Aufgrund europäischer Arbeitsschutzgesetze dürfen Unternehmer ihren Beschäftigten nur Arbeitsmittel bereitstellen, die bei bestimmungsgemäßer Benutzung Sicherheit und Gesundheitsschutz gewährleisten. Hierbei ist dem kollektiven Gefahrenschutz Vorrang vor dem individuellen Gefahrenschutz einzuräumen. Um allen Anforderungen in vollem Umfang gerecht zu werden, hat Layher den „Sicherheitsaufbau P2“ im Programm. Das einfache Montageprinzip bietet einen Vertikalabstand der Plattformen (P) von zwei Metern (2) und einen automatisch integrierten Seitenschutz für das Betreten der jeweils obersten Plattform. Durch das Prinzip der voreilenden Absturzsicherung sorgt der „Sicherheitsaufbau P2“ für eine hohe Sicherheit bei der Montage und Demontage, beim Auf- und Abstieg sowie bei der Arbeit – und für ein leichtes Weiterreichen von Fahrgerüstteilen oder Arbeitsmaterial von Ebene zu Ebene.

Aktuell

Derzeit liegen keine Termine vor!
 

Medienservice

Zum Medienservice
Bestellen Sie hier Ihre FEGIME-Kataloge und Prospekte, wie z.B.
  • Elektromaterial
  • Industriematerial
  • Technisches Licht

elektroforum - Ausgabe 3.2017

Ihr Elektro-Magazin

Das Forum für Industrie, Dienstleister & Institutionen

Inklusive aller FEGIME Großhändler auf einen Blick!

elektroforum - Ausgabe 3.2017
 

Zurück
 
Copyright FEGIME Deutschland – 2001 - 2018
© Bitte beachten Sie: Die Artikelbilder unserer Lieferanten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht weiterverwendet werden.
Impressum | AGB | Datenschutz | Kontakt    Powered by Geneon