Mein Shop
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein!

08.07.2016

LEDVANCE bringt das Licht in die Zukunft

Einen kaum vergleichbaren Erfahrungsschatz in Sachen Licht, erfolgreiche Produkte mit starken Marken, eine schlagkräftige Vertriebsmannschaft - darauf setzt das Unternehmen Ledvance ab Sommer 2016. Da nämlich soll der derzeitige Osram-Geschäftsbereich Lamps rechtlich selbstständig und somit zur Ledvance GmbH werden. Rund 9.000 Mitarbeiter sorgen dann für globale Präsenz, unmittelbaren Kundenkontakt und qualitativ hochwertige Produkte. Der Umsatz dieses Geschäftsbereichs „Allgemeinbeleuchtung“ lag im Geschäftsjahr 14/15 bei rund 2 Milliarden Euro.

Die starke Ausgangsposition als einer der weltweit führenden Lampenhersteller ist für Ledvance eine ideale Absprungbasis, die sehr gute Marktstellung in den Kanälen Trade und Retail langfristig weiter auszubauen. Denn die Licht- und Beleuchtungsindustrie unterliegt einem radikalen Wandel: In kaum einer anderen Branche haben sich die wirtschaftlichen und technologischen Rahmenbedingungen in den letzten Jahren derart stark verändert. Das liegt vor allem am Siegeszug der „Licht-emittierenden Diode“ (LED).

In den Mittelpunkt seiner Geschäftstätigkeit stellt Ledvance die Kunden der Vertriebskanäle Trade und Retail. Dabei ermöglicht die rechtliche Selbstständigkeit künftig größere Flexibilität, die Fokussierung auf Erfolgsfaktoren im dynamischen Konsumgütergeschäft und bietet dem neuen Unternehmen somit bessere Chancen, schnell und agil auf Marktgeschehen zu reagieren. Gleichzeitig können sich neu bietende Geschäftsmöglichkeiten - wie etwa der Markt für intelligente und vernetzte Produkte (Smart Home) - zügig und entschlossen angegangen und strategische Entscheidungen zur Weiterentwicklung des Unternehmens schneller umgesetzt werden.

Diese Vision spiegelt der Name des neuen Unternehmens „Ledvance“ (sprich: læd¿wænts) wider: „LED“ steht zum einen für das Kerngeschäft Licht, zum anderen betont es die deutlich wachsende Bedeutung von LED-Produkten in diesem Markt. „ADVANCE“ symbolisiert den Anspruch des Unternehmens, selbst voranzugehen, sich stetig weiter zu entwickeln und so Vorreiter bei der Gestaltung des Marktes und darüber hinaus zu sein. Dank der starken und bekannten Marken „Osram“ und in Nordamerika „Sylvania“ – Ledvance verfügt in den nächsten Jahren über die Marken-Nutzungsrechte –, dem weltweiten Marktzugang und einem breiten LED-Lampen- und -Leuchten-Angebot mit höchster Produktqualität, ist der Grundstein für den erfolgreichen Start gelegt.

So bringt das Unternehmen mit weit über 200 neuen LED-Lampen zur Lichtsaison 16/17 – von einfach bis smart, von funktional bis formschön - das größte LED-Retrofit-Portfolio aller Zeiten mit der Marke Osram. In Sachen Licht bleibt Ledvance aber Vollsortimenter. Als einer der wenigen Hersteller bietet das Unternehmen auch Produkte mit traditionellen Licht-Technologien an: Von altmodischen Glühlampen für Spezialanwendungen, über Halogen-Leuchtmittel, Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen bis zu Hochdruckentladungslampen – Ledvance kann also immer die optimale Lösung für eine beliebige Anforderung bieten. Für Wiederverkäufer und Verbraucher bedeutet das: Alles aus einer Hand.

Erbe der extrem langen Unternehmensgeschichte in der Licht-Branche sind erfahrene Mitarbeiter auf allen Ebenen, eine besonders schlagkräftige, internationale Vertriebsmannschaft, der weltweit hervorragende Marktzugang sowie ebensolche Erfahrungen im Volumengeschäft und dazu eine optimal organisierte Beschaffungskette. Das alles macht Ledvance nach wie vor auch zu einem bevorzugten Partner für Groß- und Einzelhandel.


Das Logo des neuen Unternehmens spiegelt den Nutzen seiner Produkte für alle Menschen wider: Ledvance bringt Licht in ihr Leben. Neben dem Schriftzug, der durch Schrifttype und -farbe eine Reminiszenz an das Herkunftsunternehmen Osram darstellt, glänzt deshalb das ganz neu gestaltete, dynamische Unternehmenssymbol, das einen Licht-Puls symbolisiert.

 



ÜBER OSRAM
OSRAM, mit Hauptsitz in München, ist ein weltweit führender Lichthersteller mit einer mehr als 100-jährigen Geschichte. Das Portfolio reicht von High-Tech-Anwendungen auf der Basis halbleiterbasierter Technologien, wie Infrarot oder Laser, bis hin zu vernetzten intelligenten Beleuchtungslösungen in Gebäuden und Städten. OSRAM beschäftigte Ende des Geschäftsjahres 2015 (per 30. September) weltweit rund 33.000 Mitarbeiter und erzielte in diesem Geschäftsjahr einen Umsatz von knapp 5,6 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist an den Börsen in Frankfurt am Main und München notiert unter der WKN: LED400 (Börsenkürzel: OSR). Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.osram.de.

Aktuell

Derzeit liegen keine Termine vor!
 

Medienservice

Zum Medienservice
Bestellen Sie hier Ihre FEGIME-Kataloge und Prospekte, wie z.B.
  • Elektromaterial
  • Industriematerial
  • Technisches Licht

elektroforum - Ausgabe 1.2018

Ihr Elektro-Magazin

Das Forum für Industrie, Dienstleister & Institutionen

Inklusive aller FEGIME Großhändler auf einen Blick!

elektroforum - Ausgabe 1.2018
 

Zurück
 
Copyright FEGIME Deutschland – 2001 - 2018
© Bitte beachten Sie: Die Artikelbilder unserer Lieferanten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht weiterverwendet werden.
Impressum | AGB | Datenschutz | Kontakt    Powered by Geneon