Mein Shop
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein!

10.10.2016

belektro mit "elektrisierenden" Angeboten

Vom 11. bis 13. Oktober öffnet die belektro ihre Tore. Die Messe in Berlin eröffnet damit den Reigen der Regionalfachmessen.

Die belektro in Berlin ist die erste Regionalfachmesse nach der Light+Building im Frühjahr. Der Vorteil: Nun sind nahezu alle in Frankfurt präsentierten Neuheiten verfügbar. In Berlin werden vom 11. bis 13. Oktober fast 300 Aussteller aus allen Bereichen der Elektrotechnik zeigen, was Gebäude sicherer, komfortabler, effizienter und smarter macht.

Zum ersten Mal findet die dreitägige Branchenplattform von Dienstag bis Donnerstag statt, sie rückt in die Mitte der Woche. Die Anpassung der Laufzeit war im Messebeirat intensiv diskutiert und beschlossen worden. Werner Mocke, Direktor der Messe Berlin: „Damit passen wir die Laufzeit der belektro noch mehr an die Bedürfnisse der Branche an. Auch inhaltlich wird sich die Hauptstadtmesse für Elektrotechnik, Elektronik und Licht weiter profilieren. Während das Handwerk auch künftig unsere Hauptzielgruppe bleibt, rücken Planer, Architekten und Wohnungswirtschaftler immer mehr in den Fokus. Das wird sich sowohl in der Ausstellung als auch im Fachprogramm widerspiegeln.“

Auf alle Besucher wartet eine große Zahl an Neuheiten und ein interessantes und umfassendes Rahmenprogramm. Dazu zählen zum Beispiele Seminare über das „Smart Home“ oder Workshops über Lichtplanung. Die Veranstalter versprechen „elektrisierende Angebote“ – von A wie Arbeitssicherheit und Architektenprogramm über E wie E-Haus und E-Mobility bis zu W wie Werkstattstraße.

Im Bereich Elektromobilität können die Fachbesucher sogar Preise gewinnen. In Zusammenarbeit mit dem E|HANDWERK Berlin/Brandenburg, der Fachzeitschrift ElektroWirtschaft und Vertretern der Industrie bietet die belektro in diesem Jahr eine Themenrallye durch alle vier Veranstaltungshallen an – die Elektromobilitäts-Messe-Tour.

An allen Messetagen führt die Fachmesse ihre interessierten Besucher zu verschiedenen Ständen mit Angeboten zum Thema Elektromobilität. Ein Icon kennzeichnet die Aussteller, die sich mit einer Frage an der Messe-Tour beteiligen. Neben der Möglichkeit, das Fachwissen über Elektromobilität zu erweitern, gibt es attraktive Preise zu gewinnen – darunter einen vom E|HANDWERK Berlin/Brandenburg gesponserten Schulungsgutschein zum „E-Mobilität-Fachbetrieb“ im Wert von 600 Euro sowie Testfahrten und Tagestouren und mit verschiedenen E-Fahrzeugen.

Die Elektromobilitäts-Gewinnspielbögen liegen an allen Info-Countern der belektro, bei allen teilnehmenden Firmen und am Stand der E|HANDWERKE aus. Ausgefüllte Fragebögen können am Stand der E|HANDWERKE (Halle 3.2, Stand 212) täglich um 15.30 Uhr abgegeben werden. Der Tagessieger wird um 16 Uhr ermittelt.

Aktuelle Info unter www.belektro.de

Aktuell

Derzeit liegen keine Termine vor!
 

Medienservice

Zum Medienservice
Bestellen Sie hier Ihre FEGIME-Kataloge und Prospekte, wie z.B.
  • Elektromaterial
  • Industriematerial
  • Technisches Licht

elektroforum - Ausgabe 1.2018

Ihr Elektro-Magazin

Das Forum für Industrie, Dienstleister & Institutionen

Inklusive aller FEGIME Großhändler auf einen Blick!

elektroforum - Ausgabe 1.2018
 

Zurück
 
Copyright FEGIME Deutschland – 2001 - 2018
© Bitte beachten Sie: Die Artikelbilder unserer Lieferanten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht weiterverwendet werden.
Impressum | AGB | Datenschutz | Kontakt    Powered by Geneon