Mein Shop
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein!

29.10.2016

B.E.G. - Der Präsenzmelder, der auch leuchtet

Die Optimierung der intelligenten Steuerung von Beleuchtung ist seit jeher eines der Hauptziele von B.E.G. Nachdem über Jahrzehnte die Funktionalitäten der Präsenz- und Bewegungsmelder immer umfangreicher, und somit individueller für die Kunden konfigurierbar, entwickelt wurden, brachte B.E.G. 2014 als erster Hersteller mit dem Indoor 140-L eine Kombination aus Präsenzmelder und Orientierungslicht auf den Markt. Dieser Weg wird nun mit dem neuen Präsenzmelder PD2N-LED konsequent weitergeführt.

Zum ersten Mal wird mit dieser Neuentwicklung die Funktionalität eines Deckenpräsenzmelders mit der eines LED-Orientierungslichts in einem Gehäuse verwirklicht. Das LED-Orientierungslicht ist dabei als Leuchtring um die Linse des Melders angeordnet. Nach der automatischen Abschaltung des Hauptlichts bleibt das Orientierungslicht für eine einstellbare Nachlaufzeit oder auch dauerhaft aktiviert. Im Vollautomatik-Modus gibt das LED-Licht schon beim Betreten des Raumes eine gewisse Orientierung, was einen für das Auge angenehmen Übergang vom Dunkeln hin zur vollen Beleuchtungsstärke schafft. Im Halbautomatik-Modus wird das Hauptlicht nicht automatisch eingeschaltet, sondern muss beim Betreten des Raumes über einen Wandschalter bewusst eingeschaltet werden, womit die Energieeinsparung noch einmal erhöht wird. Bei einem kurzzeitigen Betreten des Raumes ist eine volle Ausleuchtung meist nicht notwendig. Hier ermöglicht das LED-Licht eine ausreichende Orientierung, womit der Energieverbrauch der Beleuchtung auf den minimalen Verbrauch des LED-Rings reduziert wird.

Der Präsenzmelder mit einem Erfassungsbereich von 10 m bietet neben der integrierten Tageslichtregelung eine Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten zur individuellen Anpassung an die örtlichen Begebenheiten. Eine weitere innovative Neuheit ist die bidirektionale Fernbedienbarkeit des Melders. Sämtliche Parameter können bequem über die spezielle B.E.G. Fernbedienungs-App in Verbindung mit dem IR-Adapter per kompatiblen Smartphone ausgelesen und auf den für die Nutzung passenden Wert eingestellt werden.

Zur Erweiterung des Erfassungsbereichs kann der Präsenzmelder einfach mit weiteren Slave-Geräten verbunden werden. Ebenso ist eine Kombination mit dem LED-Wandmelder Indoor 140-L möglich. Somit können Kombinationen der Melder für unterschiedliche Anwendungsbereiche zusammengeschaltet werden. Aus der Kombination von Orientierungsbeleuchtung und automatischer Lichtsteuerung ergibt sich eine beachtliche Erhöhung von Komfort und Energieeinsparung.

www.beg-luxomat.com

Aktuell

Derzeit liegen keine Termine vor!
 

elektroforum - Ausgabe 2.2018

Ihr Elektro-Magazin

Das Forum für Industrie, Dienstleister & Institutionen

Inklusive aller FEGIME Großhändler auf einen Blick!

elektroforum - Ausgabe 2.2018
 

Zurück
 
Copyright FEGIME Deutschland – 2001 - 2018
© Bitte beachten Sie: Die Artikelbilder unserer Lieferanten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht weiterverwendet werden.
Impressum | AGB | Datenschutz | Kontakt    Powered by Geneon