Mein Shop
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein!

01.04.2017

Regionalfachmesse "elektrotechnik" präsentiert sich stark

Zufriedene Besucher und eine positive Atmosphäre kennzeichneten die „elektrotechnik“ in Dortmund, die am 17. Februar ihre Tore schloss.

Die elektrotechnik hat sich 2017 stark präsentiert. Deutlich über 20.000 Fachleute aus Handwerk und Industrie besuchten vom 15. bis 17. Februar 2017 die Fachmesse rund um Gebäude- und Industrieanwendungen. Gegenüber 2015 entspricht das einem Wachstum an Besuchern von rund 10 Prozent.

Die Messe war geprägt durch intensiv besuchte Fachforen in den Hallen, volle Gänge sowie positive Stimmung an den Ständen der rund 400 Hersteller. „Bereits bei der Eröffnung ist viel Zustimmung zum neuen Februar-Termin geäußert worden, der 2015 eingeführt worden war“, freut sich Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund. „Obwohl die Auftragsbücher vieler Betriebe voll sind, hat die Branche sich Zeit für die elektrotechnik genommen. Danke dafür! Es zeigt den Wert der Messe und ihrer informativen Angebote.“

„Mit einem positiven Verlauf der Messe hatte ich gerechnet, aber dass Hersteller sogar aktiv an unseren Verbandsstand gekommen sind und sich positiv geäußert haben, hat mich doch überrascht“, so Lothar Hellmann, Präsident des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnische Handwerke NRW. Er danke den Herstellern für die zahlreichen Innovationen, die auf der elektrotechnik, der führenden Fachmesse ihrer Art, erstmals präsentiert wurden. „Mich haben auch viele Obermeister angesprochen“, so Hellmann“, „und sich für die neue Ausrichtung der elektrotechnik mit den zahlreichen Fachforen bedankt.“

Die Fachbesucher zeigten besonders großes Interesse an den Themen Elektroninstallationstechnik, Gebäudetechnik, Licht- und Beleuchtungstechnik sowie Automatisierungstechnik. Das gesamte Angebotsspektrum der Messe bekam von ihnen die Note „gut“. Für 85 Prozent der Besucher hat sich der Messebesuch unter dem Strich gelohnt, weitere 8 Prozent konnten das zum Zeitpunkt der Befragung noch nicht beurteilen.

Die gute wirtschaftliche Situation machte sich auch in der Besucherbefragung bemerkbar. Nach der derzeitigen wie auch nach der zukünftigen Konjunktur gefragt, herrschte unter den Fachbesuchern großer Optimismus.

38 Prozent der Fachbesucher besuchen keine andere Messe vergleichbarer Thematik, sodass die Aussteller exklusive Kontakte in dem bevölkerungsreichsten Bundesland und einem der größten deutschen Ballungsräume geboten bekamen. Für 91 Prozent der Aussteller haben sich die Erwartungen, mit denen sie zu elektrotechnik gekommen waren, ganz oder teilweise erfüllt bzw. sie sind noch übertroffen worden.

Für einen erneuten Besuch der Mese sprachen sich auf Anhieb bereits 86,6 Prozent der Fachbesucher und 82,3 Prozent der Aussteller aus. 2019 findet die elektrotechnik vom 13. bis 15. Februar statt.

Aktuell

Derzeit liegen keine Termine vor!
 

Medienservice

Zum Medienservice
Bestellen Sie hier Ihre FEGIME-Kataloge und Prospekte, wie z.B.
  • Elektromaterial
  • Industriematerial
  • Technisches Licht

elektroforum - Ausgabe 3.2017

Ihr Elektro-Magazin

Das Forum für Industrie, Dienstleister & Institutionen

Inklusive aller FEGIME Großhändler auf einen Blick!

elektroforum - Ausgabe 3.2017
 

Zurück
 
Copyright FEGIME Deutschland – 2001 - 2018
© Bitte beachten Sie: Die Artikelbilder unserer Lieferanten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht weiterverwendet werden.
Impressum | AGB | Datenschutz | Kontakt    Powered by Geneon